Nudeln in Gorgonzolasauce

Nudeln in Gorgonzolasauce

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2–3 Knoblauchzehen
  • 500 g Spinat
  • 1 Glas Weißwein
  • 2 Handvoll Kirschtomaten
  • 500 g Spaghetti
  • 100 g Cashews
  • 500 ml Wasser
  • ¼ Cup Tapioka
  • 2 EL weiße Misopaste
  • 3 EL Hefeflocken
  • 1 TL Milchsäure
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 2 TL Salz
  • 1 TL weißer Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Cashews mit kochendem Wasser übergießen und 30 min einweichen.
  2. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch pressen und zusammen in etwas Öl einige Minuten anbraten. Spinat zugeben und dünsten, bis er in sich zusammengefallen ist.
  3. Derweil Cashews abgießen und mit den restlichen Zutaten für die Sauce in einen Blender geben und mixen, bis eine cremige, homogene Masse entstanden ist. Nudelwasser aufsetzen.
  4. Sauce mit in die Pfanne gießen, Weißwein dazugeben, alles gut vermengen, einmal aufkochen und dann auf kleine Flamme zurückdrehen. Nudeln nach Wahl kochen.
  5. Kirschtomaten waschen. ggf. halbieren und mit unter die Sauce heben. Sauce mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  6. Nudeln in eine Schale geben, Sauce darauf anrichten und nach Belieben mit Körnern oder Kräutern bestreuen.

Hinweis: Milchsäure ist für dieses Rezept leider unerlässlich, da sie der Sauce den intensiven, leicht säuerlichen Geschmack von Blauschimmelkäse verleiht. Gibt es z.B. HIER zu erwerben.

Schwierigkeit: Lolly activeLollyLollyLollyLolly