Cremiges Erdnusspfännchen

Zutaten

  • 50 g Sojagranulat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Möhre
  • 1 Zucchini oder
  • 1 Paprika
  • 1 Dose Mais
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Sojamilch
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Erdnussbutter
  • 1 EL Petersilie
  • Chili, Pfeffer, Salz
  • Paprika, Curry

Zubereitung

  1. Sojagranulat mit kochender Gemüsebrühe übergießen und 10 min ziehen lassen. Derweil Gemüse kleinwürfeln. Granulat ordentlich ausdrücken und in etwas Öl dunkel und knusprig anbraten
  2. Zwiebeln, Möhren und Knoblauch zugeben und etwas mitdünsten. Zucchini und Mais zufügen, etwas köcheln lassen.
  3. Mit Sojasauce und Gemüsebrühe ablöschen, Sojamilch zugeben und die Erdnussbutter unterrühren. Petersilie zufügen und mit Pfeffer und Chili würzen, ggf. nachsalzen und Curry & Paprika nach Belieben zugeben.
  4. Alles zusammen schmoren, bis die Zucchini gar ist. Mit Frühlingszwiebeln und Erdnüssen getoppt servieren.

Dazu passt Reis oder Falafel.

Schwierigkeit: Lolly activeLollyLollyLollyLolly

0 Kommentare zu “Cremiges ErdnusspfännchenKommentar verfassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.