Roasted Chickpeas

ZUTATEN

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 TL Paprika, edelsüß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 EL Avocadoöl

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 220 °C vorheizen, Kichererbsen abgießen und unter klarem Wasser abspülen.
  2. Petersilie fein hacken, Knoblauch pressen und zusammen mit den Gewürzen un dem Öl in einer größeren Schüssel vermischen.
  3. Kichererbsen zugeben und alles gut vermengen.
  4. Backbleck mit Papier auslegen, Kichererbsen darauf verteilen und für ca. 25 min backen, ggf. Backzeit verlängern, bis die Erbsen schön knusprig sind.

Die Kichererbsen können als warmer oder kalter Snack, als Croutons auf dem Salat oder Topping in der Suppe u.v.m. gegessen werden. Natürlich kann das Gericht auch mit selbst eingeweichten Kichererbsen zubereitet werden.
Die Zubereitung funktioniert auch sehr gut in einer Umluftfritteuse.

Schwierigkeit: Lolly activeLollyLollyLollyLolly

1 Kommentar zu “Roasted ChickpeasKommentar verfassen →

  1. Habe die Kichererbsen gestern das erste Mal ausprobiert und die sind sooo lecker! Das hab ich nicht erwartet muss ich gestehen..
    Auch bei den Kindern kamen die Erbsen prima an!
    Danke für das Rezept!
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.