Gemüsebällchen

Zutaten

  • ½ Möhre
  • ¼ Chinakohl
  • ½ Brokkoli
  • ½ Zucchini
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 3 cm Ingwer
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 TL Sesamöl
  • ½ TL Chili
  • Pfeffer, Salz
  • 3 – 4 EL Paniermehl

Zubereitung

  1. Gemüse waschen und im Häcksler zerkleinern. Sojasauce, Sesamöl und Gewürze zugeben und zu einer glatten Masse verarbeiten.
  2. So viel Paniermehl zugeben, dass sich der Teig gut formen lässt und nicht mehr klebt, aber auch nicht auseinanderfällt.
  3. Mit einem TL Masse abstechen und zu Bällchen rollen.
  4. Mit ein wenig Öl in der Pfanne knusprig braten.
  5. Dazu passt ein Dip aus Sojajoghurt, Peffer, Salz und Knoblauch.

So gut wie jedes, nicht so feuchte Gemüse kann verwendet werden. Durch die Mischung mit passenden Gewürzen und Kräutern ergibt es einen exotischen Touch nach Wunsch.

Schwierigkeit: Lolly activeLollyLollyLollyLolly

0 Kommentare zu “GemüsebällchenKommentar verfassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.