Spinat-Frittata & Saure Sahne

Zutaten

Frittata

  • 150 g Kichererbsenmehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 ml Wasser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Blattspinat
  • Salz, Muskatnuss

Saure Sahne

  • ½ Cup Sonnenblumenkerne
  • 1 Cup Wasser
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 TL Dillspitzen
  • Salz

Zubereitung

  1. Kichererbsenmehl mit Wasser und Olivenöl vermischen und für 30 min kalt stellen.
  2. Knoblauch fein hacken und mit dem Spinat andünsten. Bei aufgetautem Spinat das Wasser abgießen. Alles unter den Kichererbsenteig rühren und gut würzen.
  3. Die Masse in einer kleinen Pfanne auf mittlerer Hitze in etwas Öl solange braten, bis sich die Seiten gut lösen. Wenden und weiterbraten.
  4. Für die Sahne die Sonnenblumenkerne im Mixer zu feinem Mehl malen, Wasser und die restliche Zutaten hinzugeben und zu einer glatten Sauce vermixen.
Schwierigkeit: Lolly activeLollyLollyLollyLolly

0 Kommentare zu “Spinat-Frittata & Saure SahneKommentar verfassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.