Linsen-Spinat-Curry

ZUTATEN

  • 200 g gelbe Linsen
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 4 EL Rosinen
  • 400 ml Kokosmilch
  • 500 g Blattspinat
  • Curry
  • Pfeffer, Salz

ZUBEREITUNG

  1. Linsen waschen und für 12 min in der Gemüsebrühe weich kochen.
  2. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, in etwas Öl anbraten, dabei großzügig mit Currypulver bestäuben.
  3. Rosinen zugeben, kurz mitbraten, mit Kokosmilch ablöschen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  4. Aufgetauten / abgebrausten Spinat (je nachdem ob frisch oder TK) unterheben und 3 min mitköcheln lassen. Linsen einrühren, ggf. erneut abschmecken.

Schwierigkeit: Lolly activeLollyLollyLollyLolly

0 Kommentare zu “Linsen-Spinat-CurryKommentar verfassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.