Dumplings

Zutaten

Teig

  • 300 ml warmes Wasser
  • 480 g Mehl

Füllung

  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Möhre
  • ¼ Chinakohl
  • 2 cm Ingwer
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 TL Sesamöl
  • ¼ TL Pfeffer
  • 2 Prisen Salz

Sauce

  • Sojasauce
  • Sesamöl
  • Peffer
  • Salz

Zubereitung

  1. Mehl und Wasser gut verrühren, anschließend mit bemehlten Händen verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Teig mit Küchenkrepp abdecken und in den Kühlschrank stellen
  2. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Möhre und Kohl raspeln, Ingwer und Knoblauch fein würfeln. Alternativ im Häcksler kleinmixen. Alles zusammen mit Sojasauce, Sesamöl und Gewürzen mischen. Nach Belieben noch etwas Chili zugeben und nachwürzen.
  3. Teig dünn ausrollen und mit einer Ausstechform (oder zweckentfremdeten Utensilien) ca. ø 10 cm große Teigstücke ausstechen. Der Teig sollte für ca. 32 Dumplings reichen.
  4. Jeweils einen EL der Füllung mittig auf den Dumpling-Teig geben. Teig hochschlagen und mit Daumen und Zeigefinger raffen. Wenn der ganze Dumpling ringsherum gerafft ist, alles nach oben Überstehende noch einmal verdrehen um ihn zu ganz zu verschließen.
  5. Die Dumplings im Dampfgarer platzieren und für ca. 7 Minuten garen.
  6. Aus Sojasauce, etwas Sesamöl, Pfeffer und Salz eine Sauce herstellen. Nach Belieben frischgemahlenen Ingwer, Knoblauch, Chili, etc. zugeben.

Schwierigkeit: Lolly activeLolly activeLolly activeLollyLolly

 

Schlagwörter: , , , , , , ,