Käsespätzle

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl
  • 6 TL gemahlene Leinsamen
  • 90 ml Wasser
  • 200 ml Hafermilch
  • 20 g Margarine
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 200 g veganer Gratinkäse
  • 2 EL Hefeflocken
  • Öl
  • Sojamilch

Zubereitung

Leinsamen mit Wasser mischen und etwas ruhen lassen. Mit Mehl, Hafermilch, Margarine, Kurkuma und Salz zu einem festen Teig verkneten. Mehl zugeben bis der Teig nicht mehr klebt. Teig ca. 15 Min. ruhen lassen.

In der Zwischenzeit Wasser zum Kochen bringen, Salz hinzugeben und den Herd auf die mittlere Stufe zurückdrehen. Spätzle durch ein Sieb pressen und nach und nach in das köchelnde Wasser geben. Wenn die Spätzle gar sind, steigen sie an die Oberfläche und können abgeschöpft werden.

Wenn alle Spätzle fertig sind, die Zwiebel klein hacken und mit etwas Öl in einer Pfanne rösten. Spätzle in die Pfanne geben und den veganen Käse darüber verteilen. Etwas Sojamilch darüber verteilen, Hefeflocken unterrühren und den Käse unter Rühren schmelzen lassen.

 

Schwierigkeit: Lolly activeLolly activeLollyLollyLolly

 

0 Kommentare zu “KäsespätzleKommentar verfassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.